Suche

Wie ich in der Corona Zeit viele neue Serien kennengelernt habe

Aktualisiert: 29. Dez. 2020

Die Corona - Pandemie hat uns zwangsweise viel Zeit zu Hause geschenkt. Keine Veranstaltungen mehr, keine Restaurantbesuche mehr, keine Kinobesuche mehr, keine Freunde treffen, keine üblichen Ausgänge aber dafür viel "Homestaying" und Homeoffice. Wie haben Sie Ihre Zeit verbracht? Was haben Sie Neues getan zuhause? Wie haben Sie sich entspannt vom Corona Dauer-TV?

Ich habe mich der Serienwelt hingegeben. Und ich habe ein paar tolle Tipps für Sie an neuen Serien zu meinen Themen Beziehung und Sexualität und Psychologie. Vielleicht ist etwas dabei für Sie was Sie gerne mit Ihrem Partner oder alleine als Single ansehen möchten.


Serientipp 1: BRIDGERTON

Es handelt sich um eine amerikanische Fernsehserie, die am 25. Dezember 2020 ihre Premiere beim Online-Streaming-Dienst Netflix hatte. Die Serie basiert auf Julia Quinns gleichnamiger Romanreihe. Ich bin ganz am Beginn der 1. Staffel und mein Partner hat mich dazu verführt und natürlich wird das zusammen angeschaut und dient unserer exklusiven Zeit als Paar, wo wir auch darüber reden was wir sehen. Wir mögen es, diese schönen Bilder und Kleider anzusehen, aus einer Zeit lange vor uns, wo es digitale Medien noch nicht gab und sich die Menschen anders beschäftigten. Es entspannt uns beide sehr, uns für kurze Zeit gedanklich in andere Realitäten zu flüchten. Vielleicht finden auch Sie daran Gefallen.




Serientipp 2: UNDOING

Eine Serie die ich mir alleine auf SKY angesehen habe. Es ist eine HBO - Psychothriller Serie, die am 25.10.2020 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Nicole Kidman und Hugh Grant sind ein Ehepaar und Donald Sutherland der Vater von der Ehefrau. Ich bin ein Fan von der weiblichen Hauptbesetzung mit den langen roten Locken und ihrem extravaganten Kleidungsstil in der Rolle als klinische Psychologin und Paartherapeutin mit Praxis in New York. In ihrem Schlafzimmer steht eine türkise Vintage - Kommode, welche ich sehr schön finde. Wenn Sie neugierig sind, müssen Sie die Folge 1 gucken und Sie werden sehen was ich meine. Was mir noch gefällt ist, dass diese Serie nach der letzten 6. Folge in sich abgeschlossen ist. Das Titellied "Dream a little Dream of Me" finde ich persönlich cool. Anhören und ansehen ist meine Empfehlung an Sie, vorausgesetzt Sie mögen die oben erwähnten Schauspieler.


Serientipp 3: SEX EDUCATION

Die Erstveröffentlichung war am 11.01.2019 auf Netflix. Die Filmmusik stammt von Oli Julian und Ezra Furman.

Gillian Anderson spielt in der Hauptrolle eine Sextherapeutin und der bezaubernde Asa Butterfield als ihr 16-jähriger Sohn ist phantastisch in seiner Rolle.

Diese Serie war aus persönlichen Gründen etwas ganz Besonderes für mich. Ich hatte sehr viel Spaß beim Gucken mit meinem Partner und wir warten sehnsüchtig auf die nächste Staffel. Es ist unsere Serie und das wird sie immer bleiben. Schauen Sie rein und entscheiden Sie selbst ob Sie diese Serie mögen. Ich finde, dass sie eher für Paare als für Single geeignet ist, weil Vorsicht geboten ist wegen "Einsamkeitsgefahr". Aber vielleicht werden Sie auch inspiriert davon sich wieder auf die Suche nach einer Beziehung zu machen. Mein Tipp an die Singles ->Beziehungstest: wenn Sie diese Serie zusammen überstehen und viel dabei lachen können, dann sind Sie meiner Meinung nach beziehungskompatibel.


Viel Freude und eine Gute Nacht,

Euer Beziehungspuzzle.



38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das Feld